Sie möchten gerne Medizinprodukte mieten?

Es gibt viele Momente und Situationen wo es Sinnvoll ist medizinische Aurüstung zu haben ohne diese mit hohen Summen anschaffen zu müssen. Bei einem AED und einer Notfalltasche oder Notfallrucksack ist man schnell bei über 2500,- Euro. Warum kaufen wenn mieten doch viel günstieger und einfacher ist?

 

Alleine wenn Sie sich ein AED kaufen, unterliegen Sie dann als Besitzer/Betreiber dem Medizinproduktegesetz und der Medizinprodukte-Betreiberverordnung. Die daraus resultierenden Pflichten sind für manche Betreiber nicht Umsetzbar. Mieten Sie bei uns medizinsche Gerätschaften,so gelten Sie im Sinne Gesetzes nicht als Besitzer/Betreiber sondern nur als Nutzer, wir übernehmen dann für Sie alle gesetzlichen Verpflichtungen. Sie benötigen dann nur noch eine Einweisung von uns auf das entsprechende Gerät gemäß § 5 Medizinproduktegesetz.

 

Welche Situationen könnten für eine Miete sprechen?

 

  • Als Unternehmen oder Gruppe haben Sie medizinisch qualifizierte Mitarbeiter (Feuerwehr,Wasser-Bergwacht etc.) und wollen einen Ausflug oder längeren Aufenthalt im Outback (Hüttenausflug,Radtour an Donau, Weltumsegelungen etc.) durchführen, wo der Rettungsdienst eine deutlich verlängerte Eintreffzeit hat oder es evtl. gar keinen gibt? 
  • Sie wollen als Unternehmen dauerhaft z.B. einen AED anschaffen, aber die gesetzlichen Verpflichtung meiden?

 

Das sind Situationen wo wir stark sind und bereits viele Unternehmen und Konzerne unterstützen.Fragen Sie uns, wir unterstützen auch Sie gerne bei der Optimierung der medizinschen Versorgung ihres Unternehmen oder des geplanten Vorhabens.

 

Wir bieten Ihnen Notfallsysteme für eine Kurz- oder Langzeitmiete an.

 

Für die Kurzzeitmiete bieten wir Ihnen AED`s vom Hersteller Welch Allyn Typ AED 20 mit 1 Kanal EKG (optinonal) an. 

1. Monat   80,- Euro Netto incl. Versand
2. Monat 130,- Euro Netto incl. Versand
3. Monat 180,- Euro Netto incl. Versand

 

sollte das Gerät zum Einsatz kommen und die AED Elektroden wurden verbraucht,

so werden diese pauschal mit 40,- Euro Netto berechnet.

  • Modul Infusion

  • Modul ET Intubation

  • Modul LT Intubation

  • Modul Wundversorgung

  • Modul Verbrennung

  • Modul Sauerstoffaplikation

  • Modul Diagnostik (RR,BZ,Spo2)

  • Sauerstoff 2 Liter

  • Absaugpumpe

  • Atemwegsmanagement

  • Beatmungsbeutel + Masken

Notfallrucksack​ pro Monat für 60,- Euro Netto exkl. Versand

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rettungsdienstschulen Bayern GmbH